In ruhiger Lage, unberührt vom Massentourismus, befindet sich die Gutsanlage Neuendorf auf der Usedomer Halbinsel Gnitz,
welche ab dem 13. Jahrhundert als Rittergut der Familie von Lepel errichtet wurde.

Nach einer umfangreichen und konsequent ökologischen Sanierung konnte die ehemalige Gutsanlage
im Jahr 2005 Ihre Tore und Türen für die Gäste der Insel Usedom öffnen.

Ob Sie allein kommen, als Paar, als Familie oder als Gruppe,
bei uns genießen Sie Ihren Insel-Urlaub in einer ruhigen und gemütlichen Atmosphäre,
ob im Sommer in den Gutsgärten oder im Winter vor dem knisternden Kamin.

Eine schöne Zeit bei uns und schon jetzt ein liebevolles Willkommen wünschen Ihnen Ihre

Familie Ziegler und das Gutshaus-Team

      

 

Video: Sebastian Vetter

 

 

Merken